Tod einer 35-Jährigen in Bremer Diskothek: Ursache jetzt klar

Streifenwagen mit Blaulicht, im Hintergrund schmenhaft eine Person (Symbolbild)
Der Tod einer 35-Jährigen in einer Bremer Disko hatte offenbar eine natprliche Ursache. Bild: DPA | Fotostand/K. Schmitt
  • Rechtsmedizinische Untersuchung ergibt Vorerkrankung als Todesursache.
  • Gewalt- oder Fremdeinwirkung gab es der Polizei zufolge nicht.
  • Frau war in der Nacht zum Samstag tot auf Disko-Toilette gefunden worden.

Die Frau, die am vergangenen Wochenende tot in einer Bremer Diskothek gefunden wurde, ist eines natürlichen Todes gestorben. Die rechtsmedizinische Untersuchung habe ergeben, dass sie aufgrund einer Vorerkrankung gestorben sei, teilt die Bremer Polizei mit. Hinweise auf eine Gewalt- oder Fremdeinwirkung liegen demnach nicht vor.

Die 35-jährige Frau aus Bremen war in der Nacht zum Samstag bewusstlos auf der Toilette der Diskothek entdeckt worden. Rettungskräfte stellten daraufhin ihren Tod fest.

Logo Bremen NEXT

Frau stirbt auf Toilette einer Diskothek in der Bremer Neustadt

Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Next, Next News, 10. Dezember 2022, 15:30 Uhr