600 Haushalte in Bremerhaven-Geestemünde ohne Strom

Stecker und Taschenlampe als Symbol für Stromausfall
Bild: Imago | McPhoto
  • Kurzschluss sorgt für Stromausfall
  • Krankenhaus, Hauptpost und "Nordseezeitung" betroffen
  • Strom war für zweieinhalb Stunden weg

In Bremerhaven ist am Montagabend im Stadtteil Geestemünde für rund zweieinhalb Stunden der Strom ausgefallen. Ursache war laut Netzbetreiber Wesernetz ein Kurzschluss im Mittelspannungsnetz. Betroffen waren rund 600 Haushalte und Firmen rund um den Bahnhof und den Bürgerpark. Auch das Krankenhaus, die Hauptpost und die "Nordseezeitung" hatten zeitweise keinen Strom.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 21. Dezember 2021, 6 Uhr