Rund 1.000 Haushalte in der Bremer Vahr saßen kurz im Dunkeln

 Eine junge Frau sitzt, umgeben von zahlreichen Kerzen und Teelichtern, am 29.01.2020 in einer Wohnung in Wittenberge auf Grund eines Stromausfalls im Dunkeln und hoert Radio (gestellte Szene).

Rund 1.000 Haushalte in der Bremer Vahr saßen kurz im Dunkeln

Bild: DPA | Christin Klose

In Teilen der Bremer Vahr ist am Silvesterabend kurz hintereinander erst die Strom- und dann die Wasserversorgung ausgefallen. Betroffen waren jeweils rund 1.000 Haushalte. Techniker des Betreibers Wesernetz beseitigten die Störungen. Ob es einen Zusammenhang zwischen den Ausfällen gab, konnte ein Sprecher des Unternehmens nicht sagen.
Erst am vergangenen Montag war in mehr als 1.000 Haushalten in der Vahr der Strom ausgefallen.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 31. Dezember 2021, 19 Uhr