Linke stoppen Platanen-Pläne des Bremer Bauressorts

Die Platanen am Weserufer in der Neustadt.
Bild: Radio Bremen
  • Linke stoppt Vorlage des grün geführten Bauressorts
  • Partei will das Fällen einiger Bäume verhindern
  • Bausenatorin Schaefer drängt auf schnellen Beschluss

Der Streit um das Fällen von mehr als 100 Platanenbäumen entlang der Weser in der Bremer Neustadt geht weiter – nun auch im Bremer Senat. Die Linke hat eine Vorlage des grün geführten Bauressorts für mehr Deichschutz gestoppt. Sie will noch über mögliche Änderungen und den Erhalt von einigen Bäumen reden.

Bau- und Umweltsenatorin Maike Schaefer (Grüne) wiederum drängt auf einen schnellen Beschluss. Weitere Verzögerungen seien unverantwortlich, sagt sie. Das Fällen der Platanen soll durch die Anpflanzung neuer Bäume an der Weser und an anderen Orten kompensiert werden. 

Platanen-Streit: Bremer Bürgerinitiative steigt aus Rundem Tisch aus

Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau am Nachmittag, 28. Juni 2022, 16 Uhr