Unbekannte werfen Steine von Autobahnbrücke bei Bremerhaven

Ein Blaulicht auf einem Polizeiauto.

Unbekannte werfen Steine von Autobahnbrücke bei Bremerhaven

Bild: DPA | K. Schmitt
  • Steine trafen die Windschutzscheibe des Autos eines 28-Jährigen
  • Verletzt wurde niemand
  • Polizei bittet um Zeugenhinweise

Unbekannte Täter haben am Montagabend von einer Brücke über der Autobahn 27 bei Bremerhaven Steine auf Autos geworfen. Dadurch wurde die Windschutzscheibe eines Pkw stark beschädigt. Der 28 Jahre alte Fahrer war zwischen den Anschlussstellen Überseehafen und Zentrum unterwegs. Polizeiangaben zufolge hatte er noch versucht auszuweichen. Verletzt wurde laut Polizei glücklicherweise niemand. Sie sucht nun Zeugen und bittet um Hinweise. Eine Fahndung verlief bislang erfolglos.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 3. Mai 2022, 12 Uhr