Bremens SPD will mit Bürgermeister Bovenschulte in Wahlkampf ziehen

Andreas Bovenschulte (SPD), Bürgermeister von Bremen, nimmt an einer Pressekonferenz nach dem Treffen der Ministerpräsidenten der norddeutschen Bundesländer teil.

Bremens SPD will mit Bürgermeister Bovenschulte in Wahlkampf ziehen

Bild: DPA | Fabian Sommer
  • SPD-Landesparteitag entscheidet über Bovenschultes Kandidatur
  • 2019 war Carsten Sieling SPD-Spitzenkandidat
  • Bovenschulte wurde später Bürgermeister

Bürgermeister Andreas Bovenschulte soll Spitzenkandidat der Bremer SPD bei der Bürgerschaftswahl im Mai werden. Das hat der Landesvorstand der Partei am Samstag einstimmig empfohlen. Endgültig entscheidet darüber ein Landesparteitag am 10. September, sagte Bremens SPD-Chef Reinhold Wetjen buten un binnen.

Bovenschulte war 2019 Bürgermeister geworden, nachdem die SPD unter dem damaligen Spitzenkandidaten und Bürgermeister Carsten Sieling erstmals in der Nachkriegsgeschichte bei der Bürgerschaftswahl nur zweitstärkste Fraktion geworden war.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau am Morgen, 11. Juli 2022, 7 Uhr