23-Jähriger in Bremen angeschossen: Täter auf der Flucht

Ein Polizist steht in der Dämmerung neben einem Polizeiauto. Im Hintergrund blinkt Blaulicht.
Beim Polizeieinsatz gerieten Angehörige aneinander. Bild: DPA | Tino Plunert
  • Junger Mann in Woltmershausen angeschossen
  • Polizei fahndet nach Täter
  • Streit zwischen Angehörigen bei Polizeieinsatz

In Bremen-Woltmershausen ist am Montagnachmittag ein junger Mann angeschossen worden. Der 23-Jährige kam mit einer Beinverletzung ins Krankenhaus. Man fahnde nach dem Täter, teilte die Polizei mit. Die Schüsse waren bei einer Auseinandersetzung in der Woltmershauser Straße gefallen. Beim anschließenden Polizeieinsatz gerieten Angehörige aneinander. Einsatzkräfte unterbanden den Streit. Einzelheiten und Hintergründe der Geschehnisse wollten die Ermittlungsbehörden noch nicht nennen.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 8. August 2022, 21 Uhr