500 Querdenker demonstrieren in Rotenburg

Querdenker Demo in Rotenburg
Bild: Radio Bremen
  • Querdenker-Demonstration zieht durch Rotenburg
  • Laut Polizei möglicherweise Reichsbürger unter den Teilnehmern
  • 50 Menschen protestierten gegen die Querdenker

Im niedersächsischen Rotenburg haben am Samstag etwa 500 Anhänger der sogenannten Querdenker-Bewegung gegen die Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern demonstriert. Es gebe Hinweise, dass auch Mitglieder der sogenannten Reichsbürgerszene darunter gewesen sein könnten, sagte ein Polizeisprecher.

Die Demonstranten zogen in einem Protestmarsch quer durch die Stadt, anschließend versammelten sie sich zu einer Kundgebung in der Innenstadt. Dabei trafen sie auf 50 Gegendemonstranten. Laut Polizei kam es zu gegenseitigen Beschimpfungen, insgesamt blieb die Lage aber friedlich.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 27. November 2021, 20 Uhr