15-Jähriger in Bremen-Huckelriede durch Messerstiche schwer verletzt

Das Blaulicht eines Polizeiautos blinkt.

15-Jähriger in Bremen-Huckelriede durch Messerstiche schwer verletzt

Bild: DPA | Stefan Sauer
  • 19-Jähriger soll 15-Jährigen schwer mit einem Messer verletzt haben
  • Ehemalige Freunde geraten auf einer Straße in Streit
  • Gegen 19-Jährigen wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt

Ein 15 Jahre alter Jugendlicher ist in Bremen von einem 19-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt worden. Die beiden ehemaligen Freunde seien auf einer Straße in Bremen-Huckelriede aneinandergeraten, teilte die Polizei am Montag mit. Plötzlich zog der Ältere der beiden laut Polizei ein Messer und verletzte den 15-Jährigen mit mehreren Stichen. Dieser kam in der Nacht zum Sonntag in ein Krankenhaus.

Der 19-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 18. April 2022, 11 Uhr