Reinhold Wetjen soll Bremer SPD-Landeschef werden

  • Vorstand des SPD-Unterbezirks Bremen-Stadt nominiert Wetjen
  • Er könnte Nachfolger von Sascha Aulepp werden
  • SPD-Landesparteitag entscheidet am 12. Juni
Reinhold Wetjen steht vor SPD-Wahlplakaten.
Reinhold Wetjen ist derzeit Beisitzer im Vorstand des SPD-Unterbezirks Bremen-Stadt. Bild: Radio Bremen

Der Vorstand des SPD-Unterbezirks Bremen-Stadt hat Reinhold Wetjen als neuen Landeschef der Partei nominiert. Wetjen stellt sich am 12. Juni auf dem SPD-Landesparteitag zur Wahl. Er würde auf Sascha Aulepp folgen, die die Partei seit 2016 führt.

Aulepp soll Nachfolgerin von Bremens scheidender Bildungssenatorin Claudia Bogedan (SPD) werden. Diese wird neue Geschäftsführerin der Hans-Böckler-Stiftung. Zuletzt war auch im Gespräch, dass Bürgermeister Andreas Bovenschulte Parteichef werden könnte.

Aulepp wird Nachfolgerin von Bremens Bildungssenatorin Bogedan

Video vom 19. April 2021
Sascha Aulepp (Archivbild)
Bild: DPA | Ingo Wagner
Bild: DPA | Ingo Wagner

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 5. Mai 2021, 22 Uhr