Ambulante Pflegekäfte dürfen künftig in Bremen kostenlos parken

Audio vom 2. Juni 2021
Ein Hinweisschild "Krankenschwester/Krankenpfleger im Einsatz" ist hinter einer Windschutzscheibe angebracht.
Bild: DPA | Patrick Seeger
Bild: DPA | Patrick Seeger

Ambulante Pflegedienste erhalten in der Stadt Bremen mehr Sonderrechte beim Parken. Das hat die Stadtbürgerschaft mit den Stimmen der rot-grün-roten Koalition, der CDU und der FDP beschlossen. So sollen Pflegedienst-Beschäftigte ihr Auto auf Parkplätzen der Stadt künftig kostenfrei abstellen dürfen. Bereits heute können sie Ausnahmegenehmigungen fürs Parken im eingeschränkten Halteverbot oder in Anwohnerparkgebieten bekommen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 2. Juni 2021, 6 Uhr