Standard

Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands

"Unser Wahlprogramm ist internationalistisch, antifaschistisch, klassenkämpferisch und revolutionär."

Direktkandidat der Partei MLPD Wolfgang Lange.
Direktkandidat der Partei MLPD Wolfgang Lange.

1 Die Fakten

  • Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD) gibt es seit 1982. Damals wurde auch der Landesverband Bremen gegründet.
  • Über die Zahl der Mitglieder gibt die Partei keine Auskunft.

2 Das Wahlprogramm in 3 Sätzen

  • "Unser Wahlprogramm ist internationalistisch, antifaschistisch, klassenkämpferisch und revolutionär."
  • "Es richtet sich gegen den Rechtsruck der Regierung und fordert die strafrechtliche Verfolger der Umweltverbrecher zum Beispiel von VW und Daimler."
  • "Es zeigt den Weg auf zu einer befreiten Gesellschaft, ohne Ausbeutung und Unterdrückung: Den echten Sozialismus."

3 Warum sollte man die MLPD wählen?

Weil die Internationalistische Liste / MLPD die konsequente Alternative zu allen bürgerlichen Parteien ist. Wer eine linke Alternative sucht, ist hier richtig.

Jobst Roselius, MLPD
  • Tanja Krämer

Dieses Thema im Programm: Hörfunknachrichten, 28. Juli 2017, 16 Uhr