Exklusiv

Fernsehjournalist will Spitzenkandidat der Bremer AfD werden

Hinrich Lührssen erklärte gegenüber buten un binnen, sich um Listenplatz eins bewerben zu wollen. Ob er tatsächlich das Zugpferd im Bürgerschaftswahlkampf wird, entscheidet sich am Wochenende.

Fernsehjournalist Hinrich Lührssen vor der Bremer Bürgerschaft.

Lührssen kündigte an, am Wochenende für Platz eins der Bremer AfD-Liste kandidieren zu wollen. Am Sonntag entscheidet der Landesverband, mit welchem Personal er bei der Bürgerschaftswahl um Stimmen kämpft. Lührssen hatte sich im vergangenen August in den Landesvorstand der Bremer AfD wählen lassen, wie die Partei am 17. August bei Facebook bekanntgab.

Der freie Journalist war unter anderem für Radio Bremen tätig. Lührssen bekommt derzeit keine Aufträge mehr von Radio Bremen. Eine hochrangige Parteifunktion sei mit der journalistischen Arbeit bei Radio Bremen nicht vereinbar, begründete Chefredakteurin Andrea Schafarczyk die Entscheidung.

Bremer AfD-Vorstand stellt sich neu auf

Das Logo der AfD durch ein Brillenglas betrachtet
Bild: Imago

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 17. Januar 2019, 19:30 Uhr