CDU trifft sich zum Landesparteitag in Bremerhaven

CDU-Landeschef Meyer-Heder begrüßt die Delegierten des Parteitags.
Bild: Radio Bremen | Carolin Henkenberens
Bild: Radio Bremen | Carolin Henkenberens
  • Bremer CDU bereitet sich auf Bundestagswahl vor
  • Partei diskutiert das Verhältnis von Bremen und Bremerhaven
  • Meyer-Heder stellt sich hinter Kanzlerkandidat Laschet

Auf den Tag genau drei Monate vor der Bundestagswahl bereitet sich die CDU Bremen auf ihrem Landesparteitag in Bremerhaven auf den Wahlkampf vor. Von Gastredner CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak soll eine vorab aufgezeichnete Videobotschaft gezeigt werden.

Ziemiak wird die Bremer CDU über die inhaltlichen Schwerpunkte im Wahlkampf informieren. Dem Bremer CDU-Landesvorsitzenden Carsten Meyer-Heder zufolge sind Digitalisierung und Klimaschutz zentrale Themen für die Wahl im September. Den CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet hält er für einen guten Teamplayer und damit sei er für die Kanzlerkandidatur am besten geeignet.

Außerdem geht es bei dem Parteitag in Bremerhaven um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Bremen und Bremerhaven. Ein Antrag des Vorstands spricht sich für eine Zusammenarbeit auf "Augenhöhe zwischen beiden Städten" aus. In dem Antrag kritisiert der CDU-Vorstand, immer wieder finanziere der Bremer Senat mit Landesgeldern ausschließlich stadtbremische Projekte.

Wie steht Kanzlerkandidat Armin Laschet zur Bremer CDU?

Video vom 24. April 2021
Armin Laschet im Interview. Er schaut in die Kamera. Im Hintergrund ein Büro.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 26. Juni 2021, 8 Uhr