Ikea baut Warenlager bei Bremen

  • Lager entsteht zwischen Bremen und Hamburg
  • Die BLG soll die Möbel von dort verteilen
  • Ikea investiert 60 Millionen Euro
Eine Aufnahme aus einer Computersimulation für ein neuen Logistikzentrum für IKEA.

In Elsdorf zwischen Bremen und Hamburg wurde heute der Grundstein für ein riesiges Warenlager gelegt. Von dort soll die Bremer Lagerhausgesellschaft (BLG) ab Herbst Ikea-Möbel in ganz Norddeutschland verteilen. Insgesamt hat die Halle eine Lagerfläche 35.000 Quadratmetern.

Der Möbelhersteller investiert nach eigenen Angaben für das Warenlager knapp 60 Millionen Euro. Mehr als 110 Mitarbeiter werde es dort geben. Das Lager sei notwendig, weil immer mehr Menschen ihre Möbel im Internet bestellten und diese dann in ganz Deutschland verschickt werden.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 18. Januar 2018, 19:30 Uhr