Bremer SPD wählt neuen Fraktionschef

  • Güngör gewinnt knapp gegen Mitbewerberin Grotheer
  • Bremer Linke hat neuen Fraktionsvorsitz in Form einer Doppelspitze
  • Bisherige Fraktionsvorsitzende Bovenschulte (SPD) und Vogt (Linke) in Landesregierung gewählt
Der SPD Fraktionsvorsitzende Mustafa Güngör.

Mustafa Güngör ist neuer SPD-Fraktionschef und folgt damit Andreas Bovenschulte, der das Amt seit Ende Juni kurzzeitig innehatte. Bei der Abstimmung der Mitglieder der SPD-Fraktion entfielen 12 Stimmen auf Güngör und 11 Stimmen auf seine Mitbewerberin Antje Grotheer.

Die 52-Jährige war zum Ende der vergangenen Legislaturperiode Bürgerschaftspräsidentin und ist aktuell Vizepräsidentin. Der 41-jährige Güngör hatte bisher den Posten des bildungspolitischen Sprechers der SPD inne und ist seit gut 12 Jahren Bürgerschaftsabgeordneter. Mit Blick auf die erstmals rot-grün-rote Koalition im Land Bremen sagte er, er wolle grade bei Konflikten das Gespräch suchen.

Konflikte lassen sich am besten lösen, wenn man das persönliche Gespräch sucht, sich  zusammensetzt und nach einer gemeinsamen Lösung sucht, in der sich eben alle wiederfinden. Und das persönliche Gespräch wird das sein, was diese Koalition auch auszeichnet. Da werden wir zu guten Lösungen kommen.    

Mustafa Güngör
Mustafa Güngör, SPD-Fraktionschef

Leonidakis und Janßen bilden neue Linke-Doppelspitze

Die neue Doppelspitze der Linke-Fraktion Nelson Janßen und Sofia Leonidakis
Mit Nelson Janßen und Sofia Leonidakis steht erstmals ein Duo an der Fraktionsspitze der Bremer Linken.

Die Fraktion der Linken in Bremen hat indes ebenfalls eine neue Führung gewählt: Sofia Leonidakis und Nelson Janßen werden künftig den Fraktionsvorsitz in einer gleichberechtigten Doppelspitze wahrnehmen, teilte die Linke in einer Pressemitteilung mit. Das Duo wurde einstimmig gewählt, Gegenkandidaten gab es keine.

Leonidakis war in ihrer Partei bisher Sprecherin unter anderem für Flüchtlings- und Kinderpolitik, Janßen ist mit 28 Jahren der jüngste Fraktionsvorsitzende. Die beiden folgen damit auf Kristina Vogt, die als neue Senatorin für Wirtschaft und Arbeit nicht in der Fraktion bleiben konnte. Die neue Doppelspitze bedankte sich nach der Wahl für das Vertrauen.

Bei den Grünen folgte bereits vergangene Woche Björn Fecker als Fraktionschef auf die als neue Senatorin für Umwelt, Bau und Verkehr ausgeschiedene Maike Schäfer.

Neuer Bremer Senat ist gewählt

Ein Gruppenbild des neu gewählten Bremer Senats.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 19. August 2019, 6 Uhr