Infografik

Corona-Zahlen: Eine Neuinfektion in Bremerhaven

  • In Bremen gab es keinen neuen Fall
  • Aktuell sind damit 41 aktive Erkrankungen im Land Bremen bekannt
  • 1.623 Menschen gelten mittlerweile wieder als genesen
Eine Ärztin nimmt einen Abstrich bei einem Patienten, um ihn auf das Coronavirus zu testen.
Am Sonntag wurde im Land Bremen nur ein leichter Anstieg der Corona-Zahlen gemeldet. Bild: DPA | Hendrik Schmidt

Für die Stadt Bremerhaven ist eine neue Infektion mit dem Coronavirus gemeldet worden. Das teilte das Bremer Gesundheitsressort mit. In Bremen gab es keinen neuen Fall. Auch bei den Genesenen gab es keine Veränderungen. Damit sind im Land Bremen aktuell 41 aktive Corona-Erkrankungen bekannt. 1.623 Patienten gelten laut Gesundheitsressort mittlerweile wieder als genesen.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Am Samstag waren für das Land Bremen acht Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Sieben wurden in der Stadt Bremen registriert, eine in Bremerhaven. Einen höheren Anstieg der Neuinfektionen hatte es zuletzt am 20. Juni gegeben, damals wurden neun neue Fälle registriert. Bei drei der neuen Fälle handelte es sich um Rückkehrer aus Risikogebieten.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 18. Juli 2020, 19:30 Uhr