Ausschuss gibt grünes Licht für neue Corona-Verordnung in Bremen

Video vom 15. Juni 2021
Ein Schüler sitzt am Platz, davor ein Tisch auf dem eine Schutzmaske liegt. (Symbolbild)
Bild: DPA | Weber/Eibner-Pressefoto
Bild: DPA | Weber/Eibner-Pressefoto
  • Neue Regeln sollen ab Montag gelten
  • Unter anderem soll die Maskenpflicht in Klassenräumen aufgehoben werden
  • Senat muss Corona-Verordnung noch absegnen

Der Verfassungs- und Geschäftsordnungsausschuss der Bremischen Bürgerschaft hat den Weg für die neue Corona-Verordnung frei gemacht. Insgesamt acht neue Lockerungen sollen ab dem kommenden Montag gelten und so gut wie alle Lebensbereiche betreffen.

Unter anderem entfällt die Maskenpflicht in Klassenräumen, Veranstaltungen dürfen mit mehr Besuchern stattfinden und die Prostitution wird wieder erlaubt. Zudem werden die Kontaktbeschränkungen gelockert, Saunen dürfen öffnen und Sport ist mit mehr Teilnehmern möglich. Abschließend muss am Freitag noch der Bremer Senat die neue Corona-Verordnung absegnen.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau am Nachmittag, 17. Juni 2021, 16 Uhr