Cecilien-Quartier: Nächste Großbaustelle in der Überseestadt startet

  • Bau des Gebäudeensembles in der Überseestadt beginnt am Donnerstag
  • 134 Wohnungen und 5.100 Quadratmeter für Gewerbe geplant
  • Neubau soll bis Mitte 2021 bezugsfähig sein
Das neue Cecilienquartier an der Herzogin-Cecilie-Allee, hier in einer Simulation, wird bis 2021errichtet.
Das Cecilienquartier an der Herzogin-Cecilie-Allee, hier als Simulation, wird bis 2021 errichtet. Bild: DSBC Immobilien GmbH

In der Überseestadt beginnen die Bauarbeiten für das geplante Cecilien-Quartier. Der Neubau wird zwischen dem Kommodore-Johnsen-Boulevard und der Herzogin-Cecilie-Allee errichtet. Er ist nur einen Steinwurf vom Stadtstrand entfernt. Gebaut werden zwölf Wohnhäuser mit zusammen 134 Wohnungen, dazu zwei Geschäftshäuser mit rund 5.100 Quadratmeter Gewerbefläche für Büros und Unternehmen.

Bezugsfähig soll der Neubau Mitte 2021 sein. Einige der Flächen im Erdgeschoss sind den Bauherren zufolge bereits an Restaurants, Cafés und Läden vermietet.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 22. August 2019, 23:30 Uhr