Bovenschulte würdigt Erhard Eppler als "herausragende Persönlichkeit"

  • Bovenschulte: SPD-Politiker Erhard Eppler "herausragende Persönlichkeit"
  • Eppler ist am Samstag im Alter von 92 Jahren gestorben
  • Niedersachsens Ministerpräsident Weil bezeichnete Eppler als "veritablen Europäer"
SPD-Politiker Erhard Eppler mit fast weißen Haaren und einem fast weißen Kinnbart schaut über die rechte Schulter
Der SPD-Politiker Erhard Eppler starb am Samstag im Alter von 92 Jahren in seiner Wahlheimat Schwäbisch Hall. Bild: DPA | Marijan Murat

Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) hat den früheren Bundesminister Erhard Eppler als sozialdemokratisches Urgestein und eine herausragende Persönlichkeit der Deutschen Politik gewürdigt. Eppler ist am Samstag im Alter von 92 Jahren gestorben.

Erhard Eppler war ein sozialdemokratisches Urgestein und eine herausragende Persönlichkeit der Deutschen Politik. Er war ein unermüdlicher, sachkundiger und leidenschaftlicher Streiter für eine sozial gerechte, ökologisch nachhaltige und friedliche Entwicklung Europas und der Welt. Besondere Verdienste hat sich Erhard Eppler auch durch den Brückenschlag zwischen Kirche und Politik, den er wie kaum ein zweiter verkörperte, erworben.

Andreas Bovenschulte, Bürgermeister Bremen

Der SPD-Politiker Eppler sei ein unermüdlicher und leidenschaftlicher Streiter für eine gerechte, ökologische und friedliche Entwicklung in Europa und auf der ganzen Welt gewesen, sagte Bovenschulte. Besondere Verdienste habe Eppler auch durch den Brückenschlag zwischen Kirche und Politik erworben.

Minister und Kanzler Brandt

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) nannte Eppler eine Identifikationsfigur für viele in der SPD. Klima- und Umweltschutz hätten ihm am Herzen gelegen. Eppler habe schon früh vehement vor Atomkraft gewarnt, einen Ausstieg aus der Kohle gefordert. Er sei ein ein veritabler Europäer gewesen, so Weil weiter, und habe sich ein anderes, ein solidarischeres Europa gewünscht. 1968 unter Bundeskanzler Willi Brandt (SPD) war Eppler Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Tagesschau.de

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 19. Oktober 2019, 20 Uhr