Meinungsmelder

Meinungsmelder: Pandemie aktiviert alte Frauenklischees

Bild: Imago | Steinach

Hat die Gleichberechtigung Federn gelassen durch Corona? Das sind die einzelnen Antworten der Radio Bremen Meinungsmelder auf unsere Befragung zum Weltfrauentag.

Wie wichtig ist Ihnen, dass es den Internationalen Frauentag gibt?

Rund die Hälfte der Befragten (53 Prozent) hält den Internationalen Frauentag für wichtig. Frauen aber eindeutig wichtiger als den männlichen Teilnehmern der Befragung.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

In Berlin ist der 8.März ein gesetzlicher Feiertag. Auch ein Modell für das Land Bremen?

In Berlin wurde der Weltfrauentag zum gesetzlichen Feiertag erklärt. Es in Bremen nachzuahmen, hält die Hälfte der Befragten für gut. 35 Prozent halten das aber dem gegenüber nicht für eine gute Idee.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

In welchen Bereichen ist die Gleichberechtigung am ehesten erreicht?

Am ehesten sehen die Meinungsmelder auf dem Arbeitsmarkt Nachholbedarf bezüglich der Gleichberechtigung.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Wer sollte sich darum kümmern, dass die Gleichberechtigung gewährleistet wird?

Die Meinungsmelderbefragung hat ergeben: Gleichberechtigung ist eine Gemeinschaftsaufgabe.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Was fällt Ihne bei dem Begriff Gleichberechtigung ein?

Wordcloud Weltfrauentag Bezahlungnicht v orhanden weit entf ernt RechteChancengleichheitGleichbehandlungGender P a y Gap viel zu tunnicht err eicht W unschden k en Selbstv erständlich k eit GleichheitGleichstellungUnger echtig k eit Gesetz e ArbeitsplatzBenachteiligungNotwendigk eit Ist-Z ustand UmsetzungUnmöglichk eit E qual P a y FehlenUngleichheitQuote
Bild: Meinungsmelder

Sind Haus- und Betreuungsaufgaben gerecht aufgeteilt?

Zwei Drittel empfinden, dass Haus- und Betreuungsarbeit zwischen den Geschlechtern nicht gerecht verteilt ist. Bei den weiblichen Befragten sind es 77 Prozent, bei den männlichen Befragten hingegen 52 Prozent.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Frauen stehen heute im Konflikt zwischen Familie und Beruf: Inwiefern stimmen Sie dem zu?

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie scheint für viele der Schlüssel zu sein für Gleichberechtigung.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Hat die Gleichberechtigung in der Pandemie eher zu- oder abgenommen?

Die Pandemie hat manche Errungenschaften zur Strecke gebracht.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Mein größter Wunsch mit Blick auf die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ist...

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 8. März 2022, 19:30 Uhr