Oft gehört? 6 Fakten zu "Last Christmas", die die Bremer nicht kennen

Ein Weihnachtsmann hört Musik über Kopfhörer.
Bild: Imago | YAY Images

Wir entschuldigen uns schon mal für den Ohrwurm. Oder nicht? Die einen lieben "Last Christmas", die anderen... naja. Wird dieser Song wirklich am meisten gespielt?

"Last Christmas I gave you my heart": Seit mindestens 25 Jahren vergeht kein Weihnachten ohne diesen musikalischen Dauerbrenner. Er ist nicht mehr wegzudenken aus den Radios in der Vorweihnachtszeit.

1 Auf Platz 1 der Charts erst ...

Erstmals erschienen ist "Last Christmas" 1984 als B-Seite einer Single des Duos Wham. Doch seit 1996 taucht der Song ohne Unterbrechung immer und immer wieder in den deutschen Dezember-Charts auf. Auf Platz Eins kam er hierzulande dabei nie. Und auch im Vereinigten Königreich schaffte das der Song erst am 1. Januar 2021. Also ganze 36 Jahre nach seinem erstmaligen Einzug in die UK-Charts.

2 Ein Weihnachtssong in Dauerschleife?

Gerüchten zufolge soll "Last Christmas" bis zu 500 mal am Tag in deutschen Radiosendern gespielt werden. Auch wenn das dem einen oder anderen so vorkommen mag  – diese Zahl ist übertrieben. Zuletzt wurde er von 122 deutschen Sendern knapp 600 mal in einer Woche gespielt, das wird sich mit dem Näherrücken der Festtage vermutlich noch etwas steigern. Bis zum zweiten Weihnachtstag wird er erfahrungsgemäß etwa 2.700 mal in Deutschland gespielt werden. Von allen Radiosendern zusammen.

Bremen-Vier-Studio
Bremen Vier: Selbst fast so alt wie "Last Christmas", gehört der Song hier im Dezember fest zum Repertoire. Bild: Radio Bremen | Ulrike Kunze

Das ist zwar weit entfernt von 500 mal am Tag, aber dennoch sehr beachtlich. So außerordentlich ist das im Vergleich zu manchen Popsongs jedoch nicht: Nico Santos aktuelle Single "Would I lie to you" läuft derzeit im Schnitt 935 mal pro Woche in deutschen Radios und "Africa" von Toto hält sich derzeit bei im Schnitt 238 mal pro Woche – und das ganz ohne Saison oder Aktualität.

3 Der meistgespielte Weihnachtssong

Auf Bremen Vier beginnt die Weihnachtsmusik übrigens immer pünktlich zum ersten Advent. Passend zum Publikumsgeschmack werden dann poprockige Weihnachtssongs der letzten 30 Jahre gespielt. Da ist "Last Christmas" natürlich ganz vorne mit dabei – tatsächlich wird die Liste der meistgespielten Weihnachtslieder auf Bremen Vier laut deren Musikredaktion jedoch von einem anderen Titel angeführt.

  • Mariah Carey - All I want for christmas
  • Wham! - Last Christmas
  • Coldplay - Christmas lights
  • Melanie Thornton - Wonderful dream
  • Band Aid - Do they know it’s christmas
  • Sarah Connor - The best side of life
  • N Sync - Merry Christmas happy holidays
  • The Pogues - Fairytale of New York

4 "Last Christmas" auf Platt

Bremen Eins hat vor drei Jahren zusammen mit der Band De fofftig Penns eine eigene "Plattmacher"-Version des Klassikers "op platt" umgesetzt. "Letzte Wiehnacht" – so der Titel.

Bild: Bremen Eins | Lars Kaempf

5 "Last Christmas" und "Last Easter"

Cover der Single "Last Christmas" von Wham!
Heute für viele ein Muss in der Vorweihnachtszeit. Die Single von Wham! erschien im Jahr 1984. Bild: Epic (Sony Music)

Gerüchten zufolge hätte "Last Christmas" außerdem um ein Haar seinen weihnachtlichen Kultstatus verfehlt. 1984 soll die Plattenfirma Sony noch auf der Suche nach einem Weihnachtssong gewesen sein  – woraufhin George Michaels "Last Easter" (Letzte Ostern) kurzerhand weihnachtlich umgemodelt worden war. Ob "Last Easter" ebenso eingeschlagen wäre, ist äußerst fraglich. Und ob die Geschichte überhaupt stimmt, ist ebenfalls unklar.

6 Die wirkliche Nummer 1 im Jahr 1984

Obgleich heute ein großer Erfolg, landete "Last Christmas" zunächst nur auf Platz zwei der englischen Charts. Auf dem ersten Platz lag damals "Do they know it´s Christmas" von Band Aid  – in dem George Michael auch mitsang. Der Aktion Band Aid kamen auch die Last Christmas-Einnahmen des ersten Jahres zugute. Als Spende von George Michael. Sein Glück. Deshalb ließ Schmusebarde Barry Manilow seine Klage gegen ihn fallen. Vorwurf war: Aus dessen Song "Can’t smile without you" gäbe es große Anleihen in "Last Christmas".

Und hier das Original:

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Youtube anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Autorinnen

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Schönes Wochenende, 12. Dezember 2021, 13:15 Uhr