Wucher: 1.200 Euro für Rasenmähen

In Bremerhaven haben unbekannte Täter einen älteren Mann über´s Ohr gehauen. Sie mähten seinen Rasen und nahmen dafür 1.200 Euro. Nach Angaben der Polizei hatten am vergangenen Donnerstag unbekannte Männer im Ortsteil Surheide an einem Haus geklingelt. Die Männer boten dem dort lebenden 86-jährigen Mann an, seinen Rasen zu mähen. Bereits vor dem Mähen entlockten sie dem Mann 500 Euro Vorkasse. Nach dem Mähen forderten sie weitere 700 Euro, die der Mann auch bezahlte.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen Wucher. Sie bittet mögliche Zeugen, sich zu melden.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 16. April 2018, 23:20 Uhr