Bremer Wilhelm-Kaisen-Brücke wird zur Baustelle

Schild Durchfahrt gesperrt
Auf der Wilhelm-Kaisen-Brücke wird gut zwei Wochen lang gebaut.

Auf der Wilhelm-Kaisen-Brücke in Bremen wird seit heute gebaut. Stadtauswärts ist die Brücke deshalb auf eine Spur verengt. Die Asphaltierungsarbeiten sollen gut zwei Wochen dauern.

Trotz der Osterferien im Land Bremen rechnet die Verkehrsbehörde mit Behinderungen für Autofahrer, vor allem zu den Stoßzeiten. Fußgänger, Radfahrer oder Bus- und Bahngäste kommen problemlos an der Baustelle vorbei.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 8. April 2019, 6 Uhr