Fotografin sorgt für Vollsperrung des Wesertunnels

Die beiden Röhren des Wesertunnels zwischen Kleinensiel (Landkreis Wesermarsch) und Dedesdorf (Landkreis Cuxhaven).
Fotosafari der besonderen Art: Weil eine Frau Fotos im Wesertunnel machten wollte, musste die Polizei den Tunnel komplett sperren. Bild: DPA | Ingo Wagner
  • Polizei sperrt Wesertunnel komplett
  • Frau wollte Fotos im Tunnel machen
  • 20-jähriger Mann hatte Frau im Tunnel abgesetzt

Die Polizei musste den Wesertunnel bei Bremerhaven am späten Dienstagabend komplett sperren, weil eine Frau aus dem Landkreis Cuxhaven dort auf Fotojagd war. Wie die Polizei mitteilte, gab die 25-Jährige bei der Befragung an, dass sie ein 20-Jähriger im Tunnel aussteigen ließ. Sie sollte demnach Fotos von dem Mann machen, wie er mit seinem Auto durch den Tunnel fährt.

Die Beamten sperrten den Tunnel in beiden Fahrtrichtungen. Auf die 25-Jährige und den 20-Jährigen warten jetzt Ordnungswidrigkeitsverfahren.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 13. Oktober 2021, 23:30 Uhr