Gefahr von schweren Gewittern in der Nacht zu Samstag

  • Bis zum Samstagmorgen drohen in Bremen und umzu schwere Gewitter
  • Mit starken Niederschlägen, Hagel und Sturmböen muss gerechnet werden
  • Das meldet der Deutsche Wetterdienst
Blitz am Himmel bei Nacht
In der Nacht zu Samstag kann es heftig gewittern in Bremen und umzu.

Ab der zweiten Nachthälfte gegen zwei Uhr und bis in den Morgen hinein können demnach im Nordwesten schwere Gewitter auftreten. Sie sollen im Verlauf der Nacht nordwärts ziehen. Dabei könnten auch im Raum Bremen Niederschlagsmengen um 30 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit erreicht werden werden. In Einzelfällen seien auch höhere Mengen denkbar.

Eine weitere Gefahr gehe laut Deutschem Wetterdienst vor allem von größerem Hagel aus. Darüber hinaus muss mit Sturmböen oder schweren Sturmböen mit Windstärken von 9 bis 10 (Beaufortskala) gerechnet werden. Die genaue Zugbahn der Gewitter ist noch unsicher.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 14. Juni 2019, 22:00 Uhr