Tödlicher Unfall: Zwei Menschen sterben bei Wilhelmshaven

  • 23-jährige Fahrerin und ihr Beifahrer waren mit ihrem Wagen offenbar in den Gegenverkehr geraten
  • Sie stießen frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen und starben noch an der Unfallstelle
  • Fahrer des anderen Autos wurde schwer verletzt
Feuerwerhrleute bei zwei zerstörten Autos
Bild: Nonstopnews | Gerrit Schröder

Bei einem schweren Autounfall auf einer Umgehungsstraße in Wilhelmshaven sind in der Nacht zum Sonntag zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, stießen gegen Mitternacht auf dem Friesendamm ein Corsa und ein BMW aus noch ungeklärter Ursache mit voller Wucht frontal zusammen. Die 23-jährige Fahrerin des Corsas und ihr gleichalter Beifahrer wurden dabei offenbar aus dem Fahrzeug geschleudert. Sie starben noch an der Unfallstelle. Der 28jährige BMW-Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallursache ist noch unklar.

Erst am Samstag waren bei Bevern im Kreis Cloppenburg ebenfalls zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ihr Wagen war bei einem Überholmanöver vor einer Kurve ins Schleudern geraten und gegen einen Baum geprallt.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 17. November 2019, 7 Uhr