8 teils lebensgefährlich Verletzte nach Unfall im Kreis Wesermarsch

  • Acht Menschen bei Unfall im Kreis Wesermarsch verletzt
  • Zwei Menschen erlitten lebengefährliche Verletzungen
  • Pkw war zwischen Brake und Oldenburg in Gegenverkehr geraten
Ein Polizeiauto signalisiert einen Unfall.
Zwei Menschen erlitten lebensgefährliche Verletzungen. (Symbolbild) Bild: DPA | Daniel Bockwoldt

Im Landkreis Wesermarsch sind bei einem Verkehrsunfall acht Menschen verletzt worden, zwei davon lebensgefährlich. Ein Pkw war am Vormittag auf der Bundestraße 211 zwischen Brake und Oldenburg in den Gegenverkehr geraten. Dort stieß er mit einem Sattelzug zusammen, der dadurch selbst auf die Gegenspur geriet. Zwei weitere Fahrzeuge kollidierten mit dem Lkw. In einem befanden sich vier Insassen, die alle schwer- oder schwerstverletzt wurden.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 22 Uhr, 12. September 2020