Verkehrsbehinderungen in Bremen-Hastedt nach Unfall mit Notarzt-Wagen

Ein Notarztwagen liegt auf dem Dach.
Das Einsatzfahrzeug kippte bei dem Unfall um und landete auf dem Autodach. Bild: Nord-West-Media TV
  • Notarzt-Fahrzeug landet durch Wucht des Aufpralls auf dem Dach
  • Vier Leichtverletzte bei dem Unfall am Ende der Stresemannstraße
  • Unfall führt zu Verkehrsbehinderungen, Umleitung für BSAG-Busse

Bei einem Unfall auf einer Kreuzung in Bremen-Hastedt ist ein Auto mit einem Notarzt-Fahrzeug zusammengeprallt. Das Einsatzfahrzeug kippte durch die Wucht des Aufpralls um und landete auf dem Dach. Laut Polizei, zogen sich vier Personen leichte Verletzungen zu.

Der Unfall ereignete sich am Ende der Stresemannstraße, an der Kreuzung zur Bennigsenstraße. Die Hauptverkehrsstraße musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden, was Staus zur Folge hatte. Busse wurden der BSAG umgeleitet. Inzwischen ist die Unfallstelle geräumt. Die Polizei geht aber davon aus, dass es noch einige Zeit dauern kann, bis der Feierabendverkehr wieder normal fließt.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 3. September 2021, 19:30 Uhr