Stau hat nach Verkehrschaos in der Bremer Neustadt ein Ende

  • Lkw-Fahrer gerät mit seinem Laster in den Gegenverkehr
  • Prallt mit anderem Lkw und Auto zusammen – drei Personen verletzt
  • Neuenlander Straße mittlerweile wieder frei – Stau löst sich auf
Ein Lkw ist in den Gegenverkehr geraten.
Bild: NonStopNews

Ein Lkw-Fahrer ist auf der Neuenlander Straße in Bremen am Mittwochnachmittag in den Gegenverkehr geraten und krachte dort in einen anderen Lastwagen und ein Auto. Drei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt. Wieso der 65-Jährige die Kontrolle über seinen Sattelschlepper verlor, ist bislang noch unklar.

Die Neuenlander Straße ist mittlerweile nach den Aufräumarbeiten wieder freigegeben, und auch der Verkehr fließt seit dem Abend wieder in der Neustadt. Mehr als drei Stunden staute sich der Verkehr am Mittwochnachmittag und -abend rund um die Neuenlander Straße jedoch massiv.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 17. April 2019, 16 Uhr