Sattelschlepper gerät auf A28 bei Hude in Brand

LKW steht auf der A28 bei Oldenburg in Flammen

Video vom 23. Juli 2021
Ein brennender LKW wird auf der A28 von der Feuerwehr gelöscht
Ein brennender LKW wird auf der A28 von der Feuerwehr gelöscht Bild: NonStopNews
Bild: NonStopNews
  • Fahrer bemerkt Brand an seinem Fahrzeug
  • 51-Jähriger wird leicht verletzt
  • Feuer breitet sich auf gesamten Lkw aus

Bei Hude im Kreis Oldenburg ist an der A28 ein Sattelzug in Flammen aufgegangen. Der 51 Jahre alte Fahrer habe am Donnerstagabend die Rauchentwicklung an seinem unbeladenen Fahrzeug bemerkt und sei auf den nächsten Rastplatz gefahren, teilte die Polizei mit. Kurz danach breitete sich das Feuer auf den gesamten Sattelzug und den umliegenden Bereich auf dem Rastplatz aus.

Der Fahrer verließ das Fahrzeug und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Feuerwehr löschte den Brand. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Den Schaden beziffert sie auf etwa 180.000 Euro.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Abend, 22. Juli 2021, 23:34 Uhr