Feuerwehrauto überschlägt sich in Brake: 6 Einsätzkräfte verletzt

Ein Auto der Feuerwehr liegt umgekippt am Straßenrand.
Bild: Nonstopnews
Bild: Nonstopnews
  • Feuerwehrauto überschlägt sich auf dem Weg zu einer Übung
  • Sechs Feuerwehrleute verletzen sich bei Unfall
  • Feuerwehrleute können sich selbst aus Fahrzeug befreien

Beim Unfall eines Feuerwehrfahrzeugs sind in Brake (Landkreis Wesermarsch) sechs Feuerwehrleute verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor der Fahrer auf dem Weg zu einer Übung die Kontrolle über das Fahrzeug, nachdem mutmaßlich ein Reifen geplatzt war.

Das Fahrzeug überschlug sich und blieb seitlich im Straßengraben liegen. Die komplette Besatzung des Tanklöschfahrzeugs konnte sich den Angaben zufolge selbst befreien. Die verletzten Feuerwehrleute seien in umliegende Krankenhäuser gebracht worden.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau am Morgen, 14. September 2021, 7 Uhr