Taxi fährt über rote Ampel: Bremer Radfahrerin schwer verletzt

 Ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Schriftzug.
Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls. Bild: DPA | Fotostand / Gelhot
  • Taxi erfasst 71-jährige Radfahrerin in Kattenturm
  • Fahrer gibt an, Rotlicht übersehen zu haben
  • Polizei sucht nach Unfallzeugen

Bei einem Unfall in Bremen-Kattenturm ist am Morgen eine 71-jährige Frau schwer verletzt worden. Polizeiangaben zufolge hatte die Radfahrerin den Arsterdamm an einer Ampel bei Grünlicht überqueren wollen. Dabei wurde sie von einem Taxi angefahren. Sie stürzte von ihrem Pedelec und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Die Frau musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Der 61-jährige Taxifahrer gab laut Polizei an, die rote Ampel übersehen zu haben. Der Arsterdamm musste den Beamten zufolge in Höhe Robert-Koch-Straße wegen des Unfalls voll gesperrt werden. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 11. Juni 2021, 23:30 Uhr