8 Verletzte: Zwei Autos prallen in Bremerhaven frontal zusammen

  • Zwei Autos kollidierten in Bremerhaven miteinander
  • Unfall ereignete sich in der Innenstadt
  • Insgesamt acht Personen wurden zum Teil schwer verletzt
Unfall-Anzeige und Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Zu dem schweren Unfall kam es auf der Hafenstraße in Bremerhaven. Bild: DPA | Stefan Puchner

In Bremerhaven-Mitte sind bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Samstag acht Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Zwei Autos waren in der Hafenstraße frontal zusammengestoßen. Laut Polizeiangaben hat vermutlich einer der Fahrer die Vorfahrt missachtet. Die genaue Unfallursache wird aber noch ermittelt. Alle Verletzten mussten ins Krankenhaus. Wie hoch der Schaden ist, wird noch ermittelt.

Der Alarm erreichte die Rettungsleitstelle um 2 Uhr in der Nacht. Aufgrund der hohen Zahl an Verletzten waren die Einsatzkräfte mit einem großen Aufgebot an Rettungsfahrzeugen zur Unfallstelle geeilt. Zunächst war auch die Rede von eingeklemmten Personen, was sich vor Ort aber glücklicherweise nicht bewahrheitete.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 15. Juni 2019, 7 Uhr