Lesumbrücke nach Lkw-Unfall auf A27 wieder befahrbar

  • Zwei Lkw fahren ineinander
  • Ein Fahrer leicht verletzt
  • Zeitweise sechs Kilometer Stau
Auf der roten Leucht-Anzeige eines Polizeiautos steht "Unfall".
Die Vollsperrung ist wieder aufgehoben worden. Bild: DPA | Hauke-Christian Dittrich

Nach einem Unfall ist die Vollsperrung der A27 in Höhe der Lesumbrücke wieder beendet.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Der Polizei zufolge waren zwei Lastwagen auf der Brücke ineinander gefahren. Ein Lkw stellte sich dabei quer und blockierte die Fahrbahn. Einer der Fahrer wurde leicht verletzt, sagte ein Polizeisprecher. Die Einsatzkräfte mussten demnach zahlreiche Autoteile von der Autobahn schaffen. Der Verkehr habe sich zeitweise auf bis zu sechs Kilometern gestaut.

Dieses Thema im Programm: Bremen eins, Nachrichten, 22. Februar 2021, 15 Uhr