Gruppe greift Mann in Vegesack an und verletzt ihn schwer

  • Vermutlich waren Schlagstöcke im Einsatz
  • Vorausgegangen war der Diebstahl seines Handys in der vergangenen Woche
  • Polizei sucht Zeugen
Blaulicht auf einem Polizeiwagen
Die Polizei sucht Zeugen des Überfalls.

In Bremen-Vegesack haben Unbekannte am Abend einen jungen Mann schwer verletzt. Offenbar haben sie auch Schlagstöcke eingesetzt. Vorausgegangen war der Diebstahl seines Handys in der vergangenen Woche, wie die Polizei mitteilte. Ein Bekannter habe dem Mann geraten, zur Straße Lobbendorfer Mühle zu gehen, weil das Handy dort angeblich sein sollte. Ein Freund begleitete den Mann. Dort angekommen wurden die beiden von einer sechsköpfigen Truppe angegriffen. Der Bekannte des Opfers konnte fliehen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 13. November 2019, 23:30 Uhr