Trauergottesdienst und Staatsakt für Christian Weber

  • Öffentlicher Trauergottesdienst und Staatsakt am kommenden Mittwoch
  • Reden werden unter anderem Carsten Sieling (SPD) und Frank Imhoff (CDU)
  • Bürgerschaftspräsident Weber starb am Dienstag
Ein Bild des Bürgerschaftspräsidenten Christian Weber
Bürgerschaftspräsident Christian Weber starb am Dienstag nach langer Krankheit.

Am kommenden Mittwoch (20. Februar) wird im Bremer St.-Petri-Dom ein Trauergottesdienst mit Staatsakt für den verstorbenen Bürgerschaftspräsidenten Christian Weber stattfinden. Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr, Einlass ist ab 9 Uhr. Der SPD-Politiker Weber starb am Dienstag nach langer Krankheit.

Die Predigt hält der evangelische Dompastor Peter Ulrich. Im Anschluss werden Bürgermeister Carsten Sieling, die Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft Carola Veit und der Vizepräsident der Bremischen Bürgerschaft Frank Imhoff sprechen. Außerdem wurde Yona Yahav angefragt, der ehemalige Bürgermeister von Haifa, Bremens israelischer Partnerstadt.

Die Bürgerschaft veröffentlichte auf ihrer Webseite außerdem ein Online-Kondolenzbuch, in das sich Bürger eintragen können.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 13. Februar 2019, 19:30 Uhr.