2 Tote bei Frontal-Crash zwischen Bremen und Bremerhaven

  • Tödlicher Unfall zwischen Bremen und Bremerhaven
  • Landstraße bei Hoope im Landkreis Cuxhaven voll gesperrt
  • Zahlreiche Polizeibeamten vor Ort
Ein Polizeiwagen fährt über eine Brücke mit verschwommenen Hintergrund.
Bei einem Autounfall sind zwei Personen tödlich verunglückt. (Symbolbild) Bild: Imago | Patrick Scheiber

Bei einem Verkehrsunfall sind am frühen Dienstagmorgen zwei Fahrzeuge frontal zwischen Bremen und Bremerhaven zusammengestoßen. Beide Fahrer kamen dabei noch vor Eintreffen der Rettungskräfte ums Leben, so die Polizei Cuxhaven.

Details zur Unfallursache nannte die zuständige Polizeistelle nicht. Zwar sei es sehr nebelig gewesen und es gab eine "gewisse Beeinträchtigung der Sicht", aber ob das zu dem tödlichen Unfall geführt habe, sei noch unklar, teilte die Polizei Cuxhaven am Dienstagmorgen mit. Die Straße war bis in den Nachmittag hinein gesperrt.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 2. März 2021, 11 Uhr