Auto blockiert Fahrbahn für Straßenbahnen Am Dobben in Bremen

  • Auto ragte zu weit von Parkplatz auf die Fahrbahn
  • Straßenbahnen kamen nicht durch
  • Polizei ließ das Auto von einem Abschleppwagen umstellen
Ein Auto ragt zu weit von einem Parkplatz in die Fahrbahn hinein, eine Straßenbahn kommt nicht durch.
Kein Durchkommen: Das schwarze Auto blockiert die Fahrbahn.

Im Bremer Viertel war der Straßenverkehr am Samstagnachmittag für einige Zeit behindert. Der Grund: Ein Auto ragte in Höhe der Kreftingstraße von einem Parkplatz auf die Fahrbahn Am Dobben. Die Straßenbahnen der Linie 10 kamen nicht durch. Die Polizei musste einen Abschleppwagen rufen – der rückte das Auto ein Stück von der Fahrbahn weg.

Der Halter bekomme jetzt einen Strafzettel, sagte ein Polizei-Sprecher. Immerhin: Dieser werde deutlich günstiger, als wenn man das Auto hätte abschleppen müssen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Vier News, 27. Juli 2019, 15 Uhr