Urlaubswelle Richtung Norden: Bremen und umzu droht Stau-Wochenende

Audio vom 10. Juli 2021
Fahrzeuge stehen an einer Umleitung an. Einer Baustelle auf der A1 in Schlange.
Bild: DPA | Christopher Neundorf
Bild: DPA | Christopher Neundorf
  • Urlaubsverkehr könnte zu Staus führen, warnt der ADAC
  • Strecke Osnabrück - Bremen sei ein Nadelöhr
  • Wenn in Bremen die Ferien beginnen, könnte sich die Situation zuspitzen

Der ADAC Niedersachsen rechnet an diesem Wochenende mit vollen Autobahnen im Norden. Viele Urlauber dürften unterwegs zur Nord- und Ostsee sein, dazu kommen Baustellen auf der A1 und der A7. Das werde zu Staus führen. Die Situation werde sich noch einmal verschlimmern, wenn in anderthalb Wochen die Ferien in Bremen und Niederachsen beginnen.

Vor allem auf der A1 zwischen Osnabrück und Bremen, wo derzeit viel gebaut werde, sei mit Engpässen zu rechnen. Auch die Bauarbeiten auf der A255 vor den Hamburger Elbbrücken dürften weiter zu längeren Staus führen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 10. Juli 2021, 10 Uhr