Langer Stau: A1 nach Unfall bei Grundbergsee gesperrt

  • Unfall im Schneetreiben zwischen Posthausen und Sottrum
  • 7 Fahrzeuge beteiligt
  • Vollsperrung bis 17 Uhr
Drei Lkw stehen auf einer Autobahn quer.
Insgesamt sieben Fahrzeuge waren laut Polizei in den Unfall verwickelt. Bild: Telenews Network

Wegen eines Unfalls mit sieben Fahrzeugen in Höhe der Raststätte Grundbergsee war die Autobahn 1 Richtung Hamburg zeitweise voll gesperrt. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei waren fünf Lkw und zwei weitere Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt, der im Schneetreiben zwischen Posthausen und Sottrum passierte. ab 14 Uhr war die Autobahn Richtung Hamburg voll gesperrt. Es bildete sich ein Stau von rund acht Kilometern Länge. Gegen 17 Uhr soll die Vollsperrung aufgehoben werden, teilte die Polizei Sittensen mit.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Verkehrsnachrichten, 11. März 2019, 15 Uhr