Schwerer Unfall mit Longboard und Motorrad in Langwedel

  • Motorradfahrer und Mädchen auf einem Longboard stoßen zusammen
  • Beide sowie die Mitfahrerin auf dem Motorrad wurden schwer verletzt
  • Ursache für Unfall auf gerade Strecke noch unklar
Ein junger Mann steht auf einem sogenannten Longboard.
Warum die 15-jährige Longboardfahrerin und der Motorradfahrer zusammenstießen, ist noch unklar. (Symbolbild) Bild: DPA | Wolfram Steinberg

Drei junge Menschen haben sich am Mittag bei einem Unfall in Langwedel im Kreis Verden schwer verletzt. Aus noch unbekannter Ursache ist eine 15-jährige Fahrerin eines sogenannten Longboards, einer Variante eines Skateboards, auf gerader Strecke mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammen. Das teilte die Polizei mit. Wegen ihrer schweren Verletzungen wurde sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Das Motorrad prallte nach dem Zusammenstoß gegen ein Auto am Straßenrand. Der 18-jährige Fahrer und seine 17-jährige Beifahrerin kamen ebenfalls schwer verletzt ins Krankenhaus.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 20. Juli 2020, 20 Uhr