Kneipenstreit eskaliert: Unbekannter schießt auf 47-Jährigen

  • Zwei Männer gerieten in Gaststätte aneinander
  • Einer zog eine Waffe und schoss
  • Vorfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag in Hemelingen
Ein Mann hält eine Pistole in der Hand.
Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls, der sich in der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete. Bild: DPA | Hans Wiedl

Ein Unbekannter hat in einer Gaststätte in Bremen-Hemelingen auf einen 47-Jährigen geschossen und ihn lebensgefährlich verletzt. Die Männer waren in der Nacht auf Samstag zunächst verbal aneinandergeraten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dann zog der Tatverdächtige eine Waffe und schoss auf den 47-Jährigen. Der lebensgefährlich verletzte Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei Bremen fragt, wem in der Nacht im Bereich der Arberger Heerstraße etwas aufgefallen ist. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 30. September 2018, 13 Uhr