Kennedybrücke in Bremerhaven für 2 Wochen gesperrt

Die hochgeklappte Kenneybrücke in Bremerhaven
Die Kennedybrücke ist für zwei Wochen komplett für den Verkehr gesperrt.

In Bremerhaven ist ab heute früh mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Seit 5 Uhr ist die Kennedybrücke wegen Sanierungsarbeiten für zwei Wochen komplett gesperrt. Für Autofahrer wird eine Umleitung über die Elbestraße beziehungsweise die Lloydstraße eingerichtet.

Die Brücke ist eine der wichtigsten in Bremerhaven. Etwa 24.000 Autos nutzen sie nach Angaben der Stadt pro Tag. In voraussichtlich zwei Wochen wird der Verkehr auf der Kennedybrücke wieder einspurig fließen können.

Dieses Thema im Programm: Hörfunknachrichten, 16. April 2018, 6 Uhr