Lkw-Unfall auf der A1: Putentransporter rast in Baustelle

  • Tiertransporter fährt auf der A1 bei Groß Ippener in Baustellenfahrzeug
  • Lastwagen kippt um
  • Puten müssen von Hand umgeladen werden
Video vom 12. Juni 2020
Ein Truthahn sitzt auf einem umgekippten LKW
Bild: Nonstopnews

Ein Tiertransporter sorgt zur Stunde für Behinderungen auf der A1 bei Groß Ippener in Richtung Osnabrück. Der mit 850 Puten beladene Lkw war nach Angaben der Polizei aus noch unbekannter Ursache in der Nacht zu Freitag in einer Baustelle verunglückt. Der Laster raste in ein Baustellenfahrzeug und kippte um. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Bergung der Tiere gestaltete sich schwierig. Etwa 500 Puten verendeten bei dem Unfall. Die restlichen Tiere mussten per Hand in einen Ersatztransporter umgeladen werden und wurden zu einem Schlachthof gebracht.

Laut Polizei läuft aktuell die Bergung des Lkw, weshalb nur ein Fahrstreifen in Richtung Osnabrück frei ist.

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Vier News, 12. Juni 2020, 12 Uhr