Vermissen Sie Ihr Känguru? Gesehen in Lauenbrück im Kreis Rotenburg

Die Polizisten wollen es erst nicht glauben. Aber die Beweise lassen keine Zweifel zu. Jetzt fragen die Ermittler: Zu wem gehört das Känguru?

Ein Känguru auf der Flucht vor der Polizei in Rotenburg
Wohin will es, woher kam es? Können Sie dem Tier helfen? Bild: Polizeiinspektion Rotenburg

Da hüpfte es auf einem Grundstück in Lauenbrück herum: Eine Zeugin sagte auf der Polizeistation in Fintel, sie hätte in den vergangenen Tagen ein Känguru oder Wallaby – eine Gattung aus der Familie der Kängurus – gesehen. Die Beamten trauten dem nicht so recht, doch die Dame präsentiert ein Foto und sogar einen kurzen Video-Clip.

Jetzt wollen die Ermittler wissen: Wo will es hin, wo kam es her – zu wem gehört das Känguru? Hinweise bitte bei der Polizeidirektion Rotenburg melden unter (04265) 95486-0.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 10. Mai. 2021, 19:30 Uhr