Fahrspur auf der A27 nach Hitzeschaden wieder frei

  • Hitze hatte eine Platte aufreißen lassen
  • Rechte Fahrbahn zwischen Nordholz und Neuenwalde war zeitweise gesperrt
  • Schaden wurde am Abend behoben
A27 Hitzeschäden Betonplatte aufgerissen
Die Hitzeschäden auf der A27 werden bereits repariert. Dafür wurde das Loch vergrößert.

Der Hitzeschaden auf der A27 zwischen Cuxhaven und Bremerhaven ist behoben. Dort war am Nachmittag die Beton-Fahrbahn kurz hinter der Auffahrt Nordholz aufgeplatzt. Bruchstücke hatten mehrere vorbeifahrende Autos beschädigt. Eine Fahrbahn war zeitweilig gesperrt. Die Autobahnmeisterei konnte die brüchige Stelle aber schnell wieder flicken.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 24. Juli 2018, 20 Uhr