Tödlicher Unfall: Fußgänger in Kirchhatten von Auto erfasst

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Kirchhatten (Landkreis Oldenburg) st in der Nacht ein 49-jähriger Fußgänger ums Leben gekommen. Laut Polizei lief der Mann in der Dunkelheit auf der Straße, als ihn ein Auto erfasste. Die 40 Jahre alte Fahrerin hatte den Angaben zufolge keine Chance, dem Fußgänger auszuweichen. Sie erlitt einen schweren Schock und kam ins Krankenhaus.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 14. März 2020, 6 Uhr