Fahrzeug brennt in Parkhaus in Bremer Innenstadt aus

  • Großeinsatz der Feuerwehr am Parkhaus in der Langenstraße
  • Grund: ein brennendes Auto
  • Als die Feuerwehr eintraf, war der Brand bereits gelöscht
Das Parkhaus in der Martinistraße der Bremer Innenstadt, im Hintergrund das Pressehaus.
Während des Einsatzes konnten Autobesitzer nicht ins Parkhaus.

In einem Parkhaus in der Bremer Innenstadt ist am Dienstagmittag ein Auto ausgebrannt. Das teilte die Feuerwehr mit. Demnach war der Brand schon gelöscht, als die Einsatzkräfte mit einem Großaufgebot am Parkhaus in der Langenstraße eintrafen. Während des Einsatzes war die Straße abgesperrt. Die Ursache wird noch ermittelt. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Rundschau am Nachmittag, 30. Juli 2019, 16 Uhr