Rauchwolke über Bremerhaven-Lehe – Gartenlaube brennt

Eine Rauchwolke liegt über einer Stadt.
Die Feuerwehr in Bremerhaven musste zu einem Brand in einem Kleingartengebiet ausrücken. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Bild: Radio Bremen | Sabine Krüger
  • Gartenlaube brennt im Bremerhavener Kleingartengebiet Twischkamp
  • Rauchwolke über Lehe
  • Keine Verletzten – Polizei ermittelt Brandursache

Wegen eines Feuers im Bremerhavener Kleingartengebiet Twischkamp lag über dem Stadtteil Lehe eine Rauchwolke. Die Feuerwehr bat Bürgerinnen und Bürger, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Es brennt eine Gartenlaube. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.

In den vergangenen Monaten hatte es mehrere Feuer in Kleingartengebieten gegeben. Die Fälle erinnern an eine Brandserie in Bremerhaven vor zwei Jahren. Ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr war damals wegen Brandstiftung zu eineinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 8. Juni 2021, 14 Uhr